15. Juli 2019
Die Linke glaubt in aller Regel nicht an Gott. Angeschlossen an die Linke ist die falsche Kirche, die ja um ihre Kirchen bangt, weil sie halt keine Zahlschafe mehr hat. Die glauben in aller Regel auch nicht an Gott, sondern an eine Religion oder sind konfessionell, als eine "Mitgliedschaft". Das ist die Situation. Die Linke und und falschen christlichen Parteien wollen nun die Welt retten, an Seiten der falschen Kirchen. Damit beweist doch nur der Mensch, dass er sich als eine höhere Rasse...

15. Juli 2019
Die vier Pferde aus der Offenbarung stehen, wie wir besprochen haben für Unfrieden, falsche Lehren und Religionen, diese stehen für Krieg, Teuerung, Nöte in der Welt. Die letzten Dinge Adolf Küpfer bibelkommentare.de Der Autor Adolf Küpfer schreibt, dass die Entrückung der Gemeinde wohl vor dem Brechen der Siegel erfolgen würde, jedoch sehen wir an Hand des Verlaufes der Menschheitsgeschichte und vor allem ja durch die Religionen, welche falsch sind, aber viele an diese seit vielen...

14. Juli 2019
AM hat die Demokratie nicht belebt, sondern eingeäschert und aus der BRD eine neue DDR gemacht. Sie hat sich nicht an demokratische Prinzipien gehalten, sondern einfach nur das DDR Prinzip und die Ideologie auf die BRD angewandt und alle Parteiprogramme übernommen und das sogar mit Wahlkampfhilfe Obamas an Seiten der falschen Kirchen. Nachfolgend in der Übersicht, wie es in Ländern ergeht, die sich nach Macht strebenden Politikern ergeben und denen, die sich im Zweifel über die...

14. Juli 2019
Die Bedeutung der Flagge des Iran, wikipedia. Zitat: Im Zentrum befindet sich das Hoheitszeichen des Iran; sein Durchmesser entspricht einem Siebtel der Flaggenlänge. Zusätzlich wurden der grüne und der rote Streifen um 22 (2×11) kufische Schriftzüge von „Allāhu Akbar“ (الله أَكْبَر, deutsch: „Gott ist am größten“) ergänzt. Dies ist ein Verweis auf den Beginn der Islamischen Revolution am 22. Tag des elften Monats im Iranischen Kalender (11. Februar 1979). Die...

13. Juli 2019
Erst einmal ist es so, dass Gott uns in diese Welt gesetzt hat. Er will, dass wir im laufe der Jahre in der Erkenntnis wachsen. Der Mensch aber macht dabei einen Riesenfehler. Er schaut auf das, was er verbraucht und nicht auf das, was er tut. Der Mensch ist ein Verbraucher. Er hat einen Körper, der ständig nach irgendetwas schreit. Nach Wasser, nach Nahrung. Dann nach Wohlbefinden, was wieder zur Seele und zur Psyche führt. Der Mensch braucht soziale Nahrung und auch geistliche Nahrung,...

13. Juli 2019
Wie ich es in dem letzten Text auf bibelmedizin.wordpress.com ansprach, wird der Mensch durch den CO2 Schuldkult ja gar kein echtes Leben mehr führen können. Egal, was er tut, er wird immer ein schlechtes Gewissen haben. Er wird nicht mehr grillen dürfen, ohne eine schlechtes Gewissen zu haben. Er wird kein Auto mehr fahren dürfen, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben. Er wird nicht mehr in Urlaub fliegen dürfen, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben und so versucht er sich dann mit Geld...

18. Oktober 2018
gelegentliche News auf dieser Seite


02. Oktober 2018
Kriminelle Großfamilien in NRW:Clans dringen in ländlichen Raum vor rp-online.de Verfassungsschutz sammelt Materialien über AfD Epoch Times2. October 2018 Aktualisiert: 2. Oktober 2018 7:0

01. Oktober 2018
Es ist doch hervorragend, wenn ein Mensch, der um die 80 Jahre ist und er sieht dem Ende des Lebens entgegen, wenn er evangelisiert wird. Er konnte sein Leben lang in seinen eigenen Glaubensvorstellungen leben und am Ende bekehrt er sich und wird errettet. Nun wollen wir diese Aussage hinterfragen: Der Mensch von dem Beispiel oben ist angenommen 11 Jahre. Er weiß nicht viel und geht den Weg der Welt. Er wird evangelisiert. Er lehnt es ab. 30 Jahre später wird er erneut evangelisiert, er lehnt...

Mehr anzeigen