Vorsicht for falschen Lehren

 

In Offenbarung 6,1 und 2 wird von einem weißen Pferd und seinem Reiter gesprochen. Fälschlicherweise nehmen Zeugen Jehova an, ebenso die Adventisten, dass es sich hierbei um den Herrn Jesus Christus handelt, was aber falsch ist. 

 

Offenbarung 6,1 und 2 stehen für das Antichristentum in dieser Welt, für die Religionen, für die falschen Lehren "alle Wege führen zu Gott" und dergleichen. 

 

 

Offenbarung 6

1 Und ich sah, als das Lamm eines von den sieben Siegeln öffnete, und hörte eines von den vier lebendigen Wesen wie mit einer Donnerstimme sagen: Komm[1]! 2 Und ich sah: Und siehe, ein weißes Pferd, und der darauf saß, hatte einen Bogen; und ihm wurde ein Siegeskranz gegeben, und er zog aus, siegend und um zu siegen. 

 

Wenn Jesus als das Lamm Gottes die sieben Siegel selbst öffnet, dann kann er nicht gleichzeitig auch als eines der vier lebendigen Wesen das tun, was es tut. 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0