· 

Online Banking / Photo TAN Verfahren

 

Das digitale Zeitalter wird immer wieder seine Schwächen haben und auch weiter hervor bringen, weil es der Weg zum Malzeichen des Tieres ist. 

 

Das Online Banking funktionierte generell eher gut, wenn die TAN Listen Funktion weiter geführt worden wäre, was man aber nicht tat, weil weiter Geld eingespart werden sollte und deswegen schaffte man es ab. 

 

Kaum wird es wegen Sicherheitsbedenken abgeschafft worden sein, sondern um das Online Banking zu vereinfachen und zu vereinheitlichen. 

 

Das Photo TAN Verfahren funktioniert generell gar nicht oder schlecht, ich habe es nach mehreren Versuchen aufgegeben und die Applikationen gelöscht, weil mir das auch zu sehr in Richtung Teufelszeug geht / Malzeichen des Tieres. 

 

Wenn nämlich in den kommenden Jahren die Gewöhnung bei den Menschen einsetzt, dann werden sie auch einen Chip akzeptieren, was dann eine weitere Vereinfachung sein soll, weil "das Photo TAN Verfahren generell nicht gut war und zu viele Schwächen hatte". 

 

Man hat ja auch allgemein viele Passwörter und viele Konten, die schwer verwaltet werden können, deshalb nutzt man heute die DropBox, schließlich aber dann, weil ja auch das Photo TAN Verfahren hinzu und all die anderen technischen Neuerungen den Menschen in den kommenden Jahren überfordern werden, wird man alles auf einem Chip speichern, den der Mensch dann annehmen soll. 

 

Denkbar wäre aber auch wie in der Nazi Zeit ein Tattoo auf die Haut, morgen dann wohl ähnlich aussehend wie dieser QR Code heute, dahingehend hat ja schon die Mode der Tätowierungen die allgemeine Akzeptanz innerhalb der Gesellschaft erhöht, was vor Jahren praktisch undenkbar war. 

 

Die Probleme der Photo Tan Technik: Die Ursachen dahingehend waren dann aber wohl nicht Technische, sondern Geistliche, also Bibelplagen, weil der Mensch sich zunehmend das Geld und die Technik zu Gott macht und dadurch ein Sklave der Welt und des Teufels wird. 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0