· 

Gleichberechtigung: Frauen an der Waffe?

Frauen waren früher generell vom Dienst an der Waffe ausgeschlossen, es war ihnen verboten, bis im Jahr 1996

 

1996
Tanja Kreil bewirbt sich in der Instandsetzung und bringt mit einer Klage den Stein ins Rollen.

2000
Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs: Der Ausschluss von Frauen für fast alle militärischen Tätigkeiten in der Bundeswehr ist zu allgemein und verstößt daher gegen Gemeinschaftsrecht.

 

Zitat von

 

bundeswehr.de

 

 

Zum Nachdenken:

 

Jesus hat sich nicht gewehrt, als er gegeißelt und schließlich ermordet wurde. Er hätte aber die Feinde vernichten können, wenn er es gewollt hätte. Dann aber wäre er ja wie die Welt gewesen und hätte nicht das Himmelreich verkünden können, sondern es hätte so ausgesehen, als sei das Himmelreich gleich wie die Erde. Obwohl Christus ja schließlich, wenn er zurück kommt, seine Feinde vernichten wird und später Gericht halten wird über die Menschen, die den Glauben nicht angenommen haben und weiter in Ungerechtigkeiten lebten. 

 

Meinung zur Armee:

Diese Grundsatzentscheidung, dass Frauen Dienst an der Waffe tun dürfen, dient der Gleichberechtigung. 

 

Keinesfalls jedoch und das ist meine biblische Sicht der Dinge, sollte ein Christ Dienst an der Waffe leisten, er hat das Evangelium. Das Evangelium und das Neue Testament ist physisch absolut pazifistisch veranlagt. 

 

Meine Meinung steht im Kontrast und im Gegensatz zu dem verlinkten Text von unten.

 

Wir haben aber ja immer noch das Grundgesetz und einen Staat, der dafür verantwortlich ist, dass es im Land nicht zum Krieg kommen kann / soll. 

 

Wir haben dann als Christen Gott, der den Staat einsetzt, dass das Grundgesetz weiter Anwendung findet. Und dass es so geschieht, deswegen müssen die Einwohner eines Landes an Gott der Bibel glauben. Dann wird Gott Frieden im Land machen. 

 

Mehr dazu steht im Alten Testament. 

 

 

Ist es dann erlaubt, dass Christen Frauen in einer Armee dienen dürfen, die bekehrt sind und wiedergeboren? So gesehen nein. 

 

In dem folgenden Text gehen wir einmal nicht davon aus, dass die Frauen in den Kampfeinheiten in Israel bekehrt und wiedergeboren sind. 

 

Ich kann es in der Hinsicht schließlich nicht wirklich beantworten. Ich warte, wenn ich etwas nicht weiß und nicht beantworten kann einfach immer ein paar Tage ab. Die Antwort bekomme ich dann im Allgemeinen ein paar Tage später. Ich werde diese dann nachreichen. 

 

 

Israel streitet, ob Frauen zusammen mit Männern in Kampfeinheiten dienen sollen

 

von Rabbiner Avichai Apel 05.02.2018 18:52 Uhr

 

https://www.juedische-allgemeine.de/religion/gemeinsam-an-die-waffe/

Kommentar schreiben

Kommentare: 0