Die vier Pferde aus der Offenbarung

Die vier Pferde aus der Offenbarung stehen, wie wir besprochen haben für Unfrieden, falsche Lehren und Religionen, diese stehen für Krieg, Teuerung, Nöte in der Welt. 

 

 

Die letzten Dinge

Adolf Küpfer

bibelkommentare.de

 

Der Autor Adolf Küpfer schreibt, dass die Entrückung der Gemeinde wohl vor dem Brechen der Siegel erfolgen würde, jedoch sehen wir an Hand des Verlaufes der Menschheitsgeschichte und vor allem ja durch die Religionen, welche falsch sind, aber viele an diese seit vielen Jahrhunderten glauben, wir erkennen daran, dass vier Pferde und ihre Reiter seit vielen Jahrhunderten ihr Unwesen in der Welt treiben. 

 

UND ES IMMER WIEDER TUN UND ES ALLE PAAR JAHRE TUN ICH HABE DEN EINDRUCK; WEIL FRIEDE UND UNFRIEDE SICH IMMER WIEDER ABWECHSELN UND DIE NÖTE DER WELT UND DANN AN ANDERER STELLE WIEDER FÜLLE UND WOHLSTAND; DASS DIESE REITER ALLE PAAR JAHRE DIE WELT EINMAL DURCHQUEREN ICH SCHÄTZE SO ALLE 5 JAHRE TUN SIE DAS WOHL: Das ist aber eine reine Annahme und These, angenommen jeder Reiter ist alle fünf Jahre unterwegs, dann sind nach 20 Jahren die "Gemüter der Menschen" WELTWEIT ERNEUT VERÄNDERT UND WIR ERKENNEN ES AN DEN SICH VERÄNDERNDEN LAGEN UND IMMER WIEDER NEUEN LEHREN IN DER WELT: irgendwo haben die Reiter dann ihren festen Platz, wie zum Beispiel das weiße Pferd und sein Reiter in den Religionen und dann auch wie in Islam hinz das fahle Pferd, was ja den geistlichen und dann den physischen Tod nach sich zieht. Darüber könnte man Bücher schreiben, ich will es hier kurz fassen. Und wir erkennen es daran, dass die, welche an diese falschen Lehren glauben, dass sie diese in der Welt verbreiten, vor allem hat ja der Islam in den vergangenen Jahren sehr viele Menschen zu dieser falschen Lehre verführt. 

 

An Hand dieser Erkenntnis können wir schlussfolgern, dass der Mensch, der nicht an das Evangelium glaubt, dass er an beispielsweise das weiße Pferd aus Offenbarung 6,2 glaubt, welches für Religion steht und was dazu führt, dass der Mensch so betrachtet an einen falschen Retter, an einen falschen Messias glaubt. 

 

Solches ist überall in der Welt zu erkennen, Menschen glauben an "Jehova" oder an "Jesus des Katholizismus" oder "Jesus in der Spiritualität" oder "Jesus im Islam" und alle diese Jesusse sind falsche Propheten und falsche Messiasse, die ja gar nicht retten können, sondern den Menschen falsch leiten und Gott prüft die Menschen in solchen Gegebenheiten, ob sie es erkennen.

 

Der Mensch soll im laufe des Lebens hinterfragen, was es mit der Welt auf sich hat und da jeder Religionsgläubige und jeder Atheist und jeder Mensch sich irgendwo Alten Testament wiederfindet, so ist er aufgefordert, durch das Leben, durch die persönliche Entwicklung im laufe der Jahre und des Erwachsen Werdens als Charakter zu reifen und zu einer Persönlichkeit heran zu reifen und so wird er sich auch auf die Suche nach der Wahrheit begeben und so das Evangelium finden oder es wird ihm gegeben. 

 

Viele Menschen glauben an eine "christliche Religion" innerhalb von Parteien, wie beispielsweise CDU oder CSU oder sie glauben an christliche Vereinigungen und sind aber doch unbekehrt und meinen jedoch, wenn sie in einem angeblich christlichen Land lebten, was Deutschland nun mal aber ja gar nicht ist, sie glauben, sie seien irgendwie auch Christen, weil es so viele Kirchen gibt und weil irgendwie christliche Traditionen innerhalb der Kultur verankert sind. 

 

Das alles sind Lügen und Selbstlügen und führen zu gar nichts, denn keiner der Menschen, die an so etwas glauben, sind bekehrt und sie tun es auch nicht. Bekehren kann der Mensch sich nur, wenn er den wahren Messias, Gottes Sohn Jesus Christus der Bibel durch eine echte Bibel anruft, seinen Namen auch wirklich anruft und anklopft, dann wird Gott ihm die Tür öffnen. 

 

Eine Schlachter Verteilbibel kostet lediglich 1,90 Euro und man kann sie über das Internet kaufen oder man bekommt sie teils auch in freien Gemeinden geschenkt oder gratis über bibelgratis Seiten. 

 

Was ich mit diesem Text aber sagen möchte ist: 

 

WIR ALS CHRISTEN UNTERLIEGEN NICHT DEN AUSWIRKUNGEN DER VIER PFERDE UND REITER AUS DER OFFENBARUNG 6, SOLANGE WIR AUS DEM GLAUBEN LEBEN UND SO KÖNNEN WIR SICHER SEIN; DASS GOTT UNS BEWAHRT UND DESHALB JA AUCH SOLLTEN MENSCHEN SICH BEKEHREN; WEIL SIE SONST KEINEN SCHUTZ HABEN. 

 

Offenbarung 3

10 Weil du mein Wort von der Geduld bewahrt hast, will auch ich dich bewahren vor der Stunde der Versuchung, die kommen wird über den ganzen Weltkreis, zu versuchen, die auf Erden wohnen.

 

Die Menschen glauben jedoch nicht, dass sie in der Welt versucht werden, sie denken, diese Welt und die Religionen seien die Wahrheit. Sie denken, dass der Gott der Welt der Gott der Bibel sei, was aber falsch ist. Dieser "Gott der Welt" ist der Fürst der Welt, der Teufel: 

 

Johannes 14

30 Ich werde nicht mehr viel mit euch reden, denn es kommt der Fürst dieser Welt. 

 

Als Christus hier gewesen war, vor seinem Tod und seiner Auferstehung sprach er die letzten Dinge zu den Jüngern und er sagte ihnen, dass der Teufel, der Fürst der Welt kommen würde und dass er keine Macht über Christus hätte ↕ ►  
"in ihm hat er nichts", wie es in der Schlachter Bibel steht. 

 

Johannes 14

30 Ich werde nicht mehr viel mit euch reden, denn es kommt der Fürst dieser Welt. Er hat keine Macht über mich.