Jesus kommt wieder

 

Der weitere Verlauf der Menschheitsgeschichte, die Zukunft: 

 

Wir befinden uns in der Offenbarungszeit, Offenbarung 6,2. Das ist der Beginn der kleinen Drangsalzeit, später wird die große Drangsal über die Welt kommen und die Gerichte, die Siegelgerichte und die Posaunengerichte. 

 

Die letzten Dinge - Adolf Küpfer

bibelkommentare.de

 

Vorher, vor dem Beginn / dem Verlauf der weiteren kleinen Drangsalzeit wird die Gemeinde des Herrn entrückt werden. Das bedeutet, sie, die Christen werden nicht mehr auf der Erde sondern beim Herrn sein. 

 

Wenn die Gemeinde entrückt ist, wird der Boden nicht mehr die Frucht tragen und auch der Friede wird von der Erde genommen sein. Es wird die übelste Zeit sein, die der Mensch durchstehen kann. 

 

Die Gläubigen, die, welche zum Glauben kommen in dieser Zeit, werden von den Antichristen höchstwahrscheinlich nicht am Leben gelassen werden. Jeder, der heute Jesus ablehnt, wird in die große Drangsalzeit kommen, samt Familie, es sei denn er bekehrt sich oder er stirbt vorher. 

 

Dazwischen wird es ein paar Zeiten der Ruhe geben, dann wird es wieder aufflammen. Die 10 Könige werden kommen, der Antichrist und was er mit sich bringt, er will das auf seine Weise regeln, auf religiöse Weise, wie es heute schon geschieht, der Staat, der sich über alles erhebt und anmaßt alles zu wissen und alles regeln und regulieren zu dürfen und alle dem Menschen inne wohnenden natürlichen Ordnungen aufzuheben und das Unrecht zu Recht zu machen und das Recht zu verachten. 

 

Später nach all dem, was geschehen muss, wird Jesus wieder kommen und die Bösewichte in den Kerker schließen, das Leben haben sie sowie so nicht.

 

Dann folgt das erste Gericht über die Menschheit, die zu dieser Zeit lebt. 

 

Dann folgt das 1.000 jährige Reich. 

 

Es wird noch spannend werden auf Erden. Da braucht es kein Hollywood. Aber an anderer Stelle muss der Christ, welcher auf die Entrückung wartet daran denken, wie er denkt. 

 

Freundlichkeit ist maßgeblich. Wer noch von seiner Vergangenheit kontrolliert wird, soll freundlich werden und sein. Den ganzen Tag und die Vergangenheit überwinden, den Stachel des Todes abgeben, an Jesus glauben und sich freuen. 

 

Es wird den Alltag immens

zum Guten verändern. Versuche es. 

 

Siehe, was Du jetzt haben kannst, 

siehe, wenn Du glaubst, was Du jetzt hast. 

 

Wie geht es Dir jetzt.